page logo & home link

Business Branchenbuch Deutschland

Der Erfolg des online Lieferdienstes

Im Internet häufen sich Tag für Tag neue Geschäftsideen. Erst wenn sie jedoch so richtig erfolgreich sind, werden sie bekannt. Vorher kursieren nur auf themenrelevanten Blogs und Nachrichtenseiten für spezifische, gesellschaftliche Bereiche die Meldungen einer oder mehrerer neuer Geschäftsideen.  
 
Eine, die sich jedoch längst durchgesetzt hat, ist die des kostenlosen Lieferdienstes, der im Internet abzurufen ist. Dass jeder recht bekannte oder größere Lieferservice (Pizza, Burger, etc.) eine Webpräsenz besitzt, ist längst bekannt und seit ein paar Jahren gängiger Standard. Die Marktführer bieten jedoch auch seit mehreren Monaten die Möglichkeit, direkt über ihre Internet Seite die Artikel auszuwählen und sie sich nach Hause liefern zu lassen. Egal ob Pizza oder Pasta: Der klassische, "italienische" Lieferservicemarkt ist hart umkämpft.
 

Imbiss Spezialitäten bequem nach Hause ordern


So ist es also kein Problem, wenn man die Namen der großen Lieferservices kennt, sich dort die bewährten Spezialitäten zu bestellen. Schwieriger wird es erst dann, wenn man sich nicht sicher ist, ob die kulinarischen Lokalitäten, die man vielleicht aus der angrenzenden Stadt auch kennt, überhaupt einen Lieferdienst haben. Besonders bei Imbissen, die klassischer Weise keinen haben (außerhalb der weit verbreiteten Pizza und Pasta), wie zum Beispiel Döner, Burger, Falafel oder Schawarma. Vielleicht haben die Restaurants eventuell sogar nur eine Website. Diese ist jedoch entweder für die Akquise von Kunden da, die wirklich zum Essen vorbeikommen, oder die Website ist einfach eher schlecht als recht gestaltet.  
 
Um herauszufinden, ob diese auch über die Lieferservice verfügen, gibt es bereits eine Menge Bestellservices im Internet, die quasi eine Globalsuche generieren, die beispielsweise alle Liefermöglichkeiten von Döner Kebab oder Türkischer Pizza enthüllen. Direkt über die Seite kann man auch bestellen, das heißt zum Beispiel bei lieferando.de handelt es sich nicht um ein triviales Nachschlagewerk, sondern um einen Dienst, der wie schon beschrieben, den Lieferanten direkt kontaktiert und das Essen direkt zum Kunden nach Hause befördert.  
 
Genau dank dieses Komforts, die Hand in Hand mit der Idee des eigentlichen Essen Bestellens geht, finden solche Seiten eine große Menge an Traffic. Es gibt also in diesem Sinne keine entspanntere Art und Weise, genau die Spezialitäten zu bestellen, die man sich gerade wünscht.

hinzugefügt am: 10.10.2013
Kategorie: Unternehmensbedarf: Unternehmensbedarf, Sonstige
Suchbegriffe: Lieferdienst
Business Branchenbuch verwendet Cookies, um Ihnen den bestmöglichen Service anbieten zu können. Wenn Sie auf der Seite weitersurfen, stimmen Sie der Cookie-Nutzung zu. Weitere Infos