page logo & home link

Business Branchenbuch Deutschland

Gasthaus Schloßvorwerk

Liebe Gäste,

auch in der dunklen Jahreszeit haben Sie die Möglichkeit unsere leckeren Gericht für zu Hause abzuholen.

Abholzeiten:

Freitag 17-20 Uhr
Samstag 11-20 Uhr
Sonn-/Feiertag 11-14 Uhr

Bestellung bis 30 Minuten vor Abholschluss möglich.


Schlossberg 1
Unser Haus wurde Ende des 18. Jahrhunderts erbaut und besteht aus zwei Gebäuden. An das ursprüngliche kleine Fachwerkhaus ließen die Besitzer 1865 an der Nordseite einen massiven Querflügel anbauen. Bis in die 1960er war im Erdgeschoss ein kleiner Laden. Seit 2000 wird unser Haus als Gaststätte genutzt.

Geschichte
Im Jahr 1136 wurde das Benediktinerkloster gegründet. In seinem Schutz entstand im 12. Jahrhundert das heutige Chemnitz. 1548 wurde das Kloster aufgelöst und die Anlage zum kurfürstlichen Schloss umgebaut. 1859 schlossen sich die Landgemeinden Schlossgasse und Schlossvorwerk zum Stadtteil Schlosschemnitz zusammen.

Schloßberg 1

09113 Chemnitz

Sachsen


Telefon: 0371 /3378785

Fax: 0371 /9187802

zuletzt aktualisiert am 20.11.2020

Soziale Netzwerke
Öffnungszeiten
Montag geschlossen
Dienstag geschlossen
Mittwoch geschlossen
Donnerstag geschlossen
Freitag 17:00  - 20:00
Samstag 11:00  - 20:00
Sonntag 11:00  - 14:00
Bewertungen

Bitte bewerten Sie das Unternehmen anhand folgender Kriterien von 1 Stern (mangelhaft) bis zu 5 Sterne (sehr gut).

Erreichbarkeit

Preis/Leistung

Service/Qualität

Termintreue

Aus Sicherheitsgründen wird ihre IP gespeichert!

Gasthaus Schloßvorwerk hat bisher keine Bewertungen erhalten.
Karte
Beschreibung
Liebe Gäste,

auch in der dunklen Jahreszeit haben Sie die Möglichkeit unsere leckeren Gericht für zu Hause abzuholen.

Abholzeiten:

Freitag 17-20 Uhr
Samstag 11-20 Uhr
Sonn-/Feiertag 11-14 Uhr

Bestellung bis 30 Minuten vor Abholschluss möglich.


Schlossberg 1
Unser Haus wurde Ende des 18. Jahrhunderts erbaut und besteht aus zwei Gebäuden. An das ursprüngliche kleine Fachwerkhaus ließen die Besitzer 1865 an der Nordseite einen massiven Querflügel anbauen. Bis in die 1960er war im Erdgeschoss ein kleiner Laden. Seit 2000 wird unser Haus als Gaststätte genutzt.

Geschichte
Im Jahr 1136 wurde das Benediktinerkloster gegründet. In seinem Schutz entstand im 12. Jahrhundert das heutige Chemnitz. 1548 wurde das Kloster aufgelöst und die Anlage zum kurfürstlichen Schloss umgebaut. 1859 schlossen sich die Landgemeinden Schlossgasse und Schlossvorwerk zum Stadtteil Schlosschemnitz zusammen.
Gutscheine
Offene Türe heißt leckeren Glühwein usw. zum Mitnehmen
Tee, Kaffee, Kinderpunsch, Glühwein und heiße Snacks auf die Hand gibts immer dann wenn unsere Tür für euch offen steht... Wir freuen uns auf Euch.
weiter lesen
Offene Türe heißt leckeren Glühwein usw. zum Mitnehmen
Tee, Kaffee, Kinderpunsch, Glühwein und heiße Snacks auf die Hand gibts immer dann wenn nsere Tür für euch offen steht... Wir freuen uns auf Euch.
weiter lesen
Herzlich willkommen!
Liebe Gäste, auch in der dunklen Jahreszeit haben Sie die Möglichkeit unsere leckeren Gericht für zu Hause abzuholen. Abholzeiten: Freitag 17-20 Uhr Samstag 11-20 Uhr Sonn-/Feiertag 11-14 Uhr Bestellung bis 30 Minuten vor Abholschluss möglich.
weiter lesen
Status
Die Richtigkeit des Eintrags wurde am 18.11.2020 bestätigt.
Das Unternehmen legt Wert auf korrekte Angaben und freut sich auf ihre Anfrage. geprüfter Eintrag
Seitenaufbau in 0.696 Sekunden (3) 25.11.2020 10:17 (a5fdf)
Business Branchenbuch verwendet Cookies, um Ihnen den bestmöglichen Service anbieten zu können. Wenn Sie auf der Seite weitersurfen, stimmen Sie der Cookie-Nutzung zu. Weitere Infos